Zum Hauptinhalt
Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Keine Treffer
Eingabe zu kurz
TRAFO in Jena
DIE ZUKUNFT DER DENKMALPFLEGE: EINFACH LASSEN!
Umspannstation von 1901 wird zur multikulturellen Bühne
Eigenwillig, aber voller originaler Ausstattungsdetails ist die älteste kommunale Transformatorenstation in Jena an der Nollendorfstraße (1901), genannt „Trafo“. In privatem Besitz eines geduldigen Investors, pflegen und bespielen Stefan Carl, Stefan Haake und Fridtjof Florian Dossin vom Verein „INs NETZ e.V.“ das gut erhaltene Gebäude. Nicht mehr lange, und wir werden sehnsüchtig zurückschauen auf eine Zeit, in der Industriearchitekturen noch von lokalen Materialien, individuellem Gestaltungswillen und originellen Ideen geprägt waren und das Mauerwerk aus Backsteinen bestand und nicht aus Dämm-Sondermüll. Das Trafo repräsentiert nicht nur die Zukunft der Denkmalpflege, sondern des Bestandes überhaupt: Jede historische Architektur ist wert, erhalten zu werden.
Weitere Details
AnschriftNollendorfer Str. 30, in 07743 Jena
Nutzungsstatusneuer Nutzungskontext
Architekturrundbogige Türen, rundbogige Fenster, flaches Satteldach, Industriehalle
Bautechnik teilweise eingestellte Stahlbetonskelettkonstruktion (1930er Jahre), stützenfreie Dachkonstruktion aus Dachbindern (genieteter Stahl), Massivbau, Ziegelbau
ArchitektWerkseigene Projektierung
BauherrJenaer Elektrizitätswerke, A.G.
Nutzfläche2000 m²
Außenfläche100 m²
Grundstück1200 m²
ehemalige NutzungGeneratoren-, Transformations- und Verteilerstation
Nutzungszeitraum1901 bis 1990
baulicher Zustandgepflegt, guter Zustand
NutzungskonzeptTransformator für zeitgenössische Kunst-, Wissenschafts- und Medienformate
aktuelle NutzungKulturzentrum
aktuelle PlanungInstandhaltung und punktuelle Modernisierung, Konservierung des Alterswerts
aktueller EigentümerPrivater Eigentümer
Wir sind
Stefan Haake, Fridtjof Florian Dossin, Enrique Torres
TRAFO in Jena
Nollendorfer Str. 30, in 07743 Jena
Tel.: +491749387858
Email: kurzschluss@10000volt.de
// Erzeugen der Marker-Container zur Zuweisung in die Karte