Zum Hauptinhalt
Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Keine Treffer
Eingabe zu kurz
Alte Mälzerei, Bad Langensalza
VIER SCHLOTE UND KEIN KESSEL
Das alte Malzwerk ist eines der markantesten Bauwerke der Stadt. Die Nutzungsoptionen sind eingeschränkt, aber spannend.
Nur wenige Gebäude im wunderbar wiederhergestellten Bad Langensalza warten noch auf ihre Sanierung, wie die alte Mälzerei mit ihren vier markanten Trocknungstürmen. Sie grenzt an einen bis in die Innenstadt hineinreichenden Travertin-Steinbruch und bildet mit weiteren Wohngebäuden in Fragen der Nachnutzung eine besonderer Herausforderung. Die unter Denkmalschutz stehende Mälzerei wird 2022 mit Mitteln der Städtebauförderung gesichert und ertüchtigt werden. Die Initiative Industriekultur unterstützt die Stadt dabei, für die drei kleinen, übereinanderliegenden Räume ebenso eine dauerhafte Nutzung zu finden, wie auch für die angrenzenden Fachwerkhäuser, deren Fundamente und Portale bis in die Renaissance zurückreichen.
Weitere Details
AnschriftLangen Straße 35, in 99947 Bad Langensalza
Nutzungsstatusneuer Nutzungskontext
ArchitekturZiegelbau, markante Trocknungsschloten, Renaissanceportale
BautechnikFachwerk, Ziegel
BauherrMitteldeutsche Malzfabrik AG
Nutzfläche500 m²
Außenfläche700 m²
Grundstück1000 m²
ehemalige NutzungMälzerei
Nutzungszeitraum1911 bis 1990
baulicher Zustandsanierungsbedürftig
NutzungskonzeptFindungsphase
aktuelle NutzungLeerstand / ohne Nutzung
DenkmalstatusEinzeldenkmal
Zugänglichkeitmit telefonischer Anmeldung
aktueller EigentümerStadt Bad Langensalza
Wir sind
Stadt Bad Langensalza
Alte Mälzerei, Bad Langensalza
Langen Straße 35, in 99947 Bad Langensalza
Tel.: +493603859101
Email: stadtverwaltung@bad-langensalza.de
// Erzeugen der Marker-Container zur Zuweisung in die Karte