Zum Hauptinhalt
Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Keine Treffer
Eingabe zu kurz
factory Steinach
VON EINEM DER AUSZOG, FABRIKEN ZU RETTEN
Eine verlassene Spielwarenfabrik im Thüringer Wald hat Ihren Don Quichote gefunden
Jens Kleinen stammt aus dem äußersten Westen dieses Landes, und hat dort, links und rechts des Rheins, mehrfach erleben müssen, wie großartige Fabrikgebäude, an deren Nachnutzung und Wiederbelebung er beteiligt war, zerstört wurden. Seine Begeisterung für diese Architekturen hat das nicht berührt, im Gegenteil. Für ihn gilt die Regel des Immobilienmarkts, die den Wert einer Immobilie nach dem Kriterium ""Lage"" bewertet, sowieso nur rückwärts:  Das Gebäude macht die Lage, und eine Fabrik ist eine Fabrik. Die ehemalige „PLAHO Plastik und Holz Spielwarenfabrik Steinach“ befände sich ohne Jens Kleinen im freien Fall. Er selbst sieht nur die Zukunft: eine factory als freier Ort für Kinder, Jugendliche, Kreative und Unternehmungslustige, die es natürlich auch im Thüringer Wald gibt wie überall auf der Welt.
Weitere Details
AnschriftRäumstraße 10, in 96523 Steinach
Nutzungsstatusgemischt genutzt
Architektur An- und Nebenbauten, ausgebautes Dachgeschoss, Satteldach, 3-geschossig
BautechnikZiegel verputzt
BauherrMAROLIN – Richard Mahr GmbH
Nutzfläche5000 m²
Außenfläche4100 m²
ehemalige NutzungSpielwarenfabrik
Nutzungszeitraum1924 bis 1994
baulicher Zustandsanierungsbedürftig
Nutzungskonzeptin Vorbereitung
aktuelle Nutzungtemporär, Konzerte, Veranstaltungen
Zugänglichkeitbei Veranstaltungen, mit telefonischer Anmeldung
aktueller EigentümerJans Kleinen
Wir sind
Jens Kleinen
factory Steinach
Räumstraße 10, in 96523 Steinach
Tel.: +4915776334080
Email: jenskleinen76@gmail.com
// Erzeugen der Marker-Container zur Zuweisung in die Karte